Groß-Demo gegen CETA/TTIP

17.09.2016

Groß-Demo gegen CETA/TTIP

Auch die Grünen von Bund und Land demonstrierten gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP

Bundesweit gingen in sieben großen Städten am Samstag ca. 320.000 Menschen zur Groß-Demo und Kundgebung "CETA und TTIP stoppen".  Allein in Stuttgart waren es rund 40.000 Menschen aller Altersgruppen, die dem Aufruf des Veranstalter-Bündnisses aus Umwelt-, Verbraucher- und Sozialverbänden, Gewerkschaften, Kirchen und Parteien in Stuttgart folgten. Die Versammelten forderten einen fairen Welthandel, hohe Umwelt- und Sozialstandards und gute Arbeitsbedingungen statt einer Ermächtigung der Konzerne. Investoren erhalten durch die geplanten Freihandelsabkommen die Möglichkeit, vor Sondergerichten gegen Staaten zu klagen. Die KundgebungsrednerInnen werteten das als Angriff auf die demokratischen Rechte der gewählten Parlamente. Sie sahen dabei keinen wesentlichen Unterschied zwischen TTIP, dem geplanten Abkommen mit den USA, und dem bereits ausverhandelten CETA-Abkommen mit Kanada. Mehr dazu im Artikel von "Beobachter News" vom 19.09.2016.

  

 
 

BRIGITTE LÖSCH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend & Sport
Konrad-Adenauer-Str. 12 | 70173 Stuttgart
0711 / 2063 - 664 / - 233
brigitte.loesch@gruene.landtag-bw.de 


Grünes Wahlkreisbüro

Erbsenbrunnengasse 7, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 - 55376400




Grüne Stuttgart
Banner 1
Banner 1
 
Brigitte Lösch auf Facebook

B-suchen

Neugereut & Bad Cannstatt Stuttgart Ost Wangen Hedelfingen Untertürkheim Obertürkheim