100 Jahre Frauenwahlrecht!

12.11.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht!

Am 12.11.1918 war es endlich soweit: in Deutschland wurde das Frauenwahlrecht verankert!

Am 12.11.1918 wurde das Frauenwahlrecht im Reichswahlgesetz in Deutschland verankert und im Januar 1919 konnten dann deutsche Frauen das erste Mal in der Geschichte wählen und gewählt werden. Aber dennoch sind Frauen in allen deutschen Landtagen bis heute stark unterrepräsentiert. Baden-Württemberg bildet mit 24,5% Frauen das bundesweite Schlusslicht in Sachen Frauenpartizipation im Landtag – von 143 Abgeordneten sind genau 34 Frauen! Wir Grünen fordern deshalb seit Jahrzehnten die Änderung des Landtagswahlrechts, der Änderung des Einstimmenwahlrechts in ein Zweistimmenwahlrecht, das die Möglichkeit bietet eine Liste zu erstellen, die dann paritätisch besetzt werden muss. Anbei dazu das Statement aller grünen Frauen im Landtag.

 
 

BRIGITTE LÖSCH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend & Sport
Konrad-Adenauer-Str. 12 | 70173 Stuttgart
0711 / 2063 - 664 / - 233
brigitte.loesch@gruene.landtag-bw.de 


Mein Wahlkreis Stuttgart VI

Grünes Wahlkreisbüro in Bad Cannstatt
Erbsenbrunnengasse 7, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 - 55 37 64 00


 
Brigitte Lösch auf Facebook

B-suchen

Neugereut & Bad Cannstatt Stuttgart Ost Wangen Hedelfingen Untertürkheim Obertürkheim