Stadtspaziergang Frauenleben in Bad Cannstatt

08.03.2019

Stadtspaziergang Frauenleben in Bad Cannstatt

Am Internationalen Frauentag lud Brigitte Lösch MdL zur Führung "Frauenleben" ein

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8.März 2019 lud Brigitte Lösch MdL zu einem geführten Stadtspaziergang zum Thema „Frauenleben in Bad Cannstatt“ ein. Unter der Führung der Historikerin Claudia Weinschenk gingen rund 40 Personen auf eine Zeitreise vom Mittelalter in die Neuzeit. Gestartet wurde am „Klösterle“ in Bad Cannstatt, dem ältesten Haus des Stadtteils, weiter zur Stadtkirche und dem alten Rathaus. Sie erzählte, dass verheiratete Frauen im Mittelalter die gleiche gesellschaftliche Stellung genossen, wie ihr Ehemann und zeigte die ehemaligen Standorte der Mädcheninternate des Cannstatts im 18. Jahrhundert, auf die Mädchen geschickt wurden, wenn z.B. die Eltern für bis zu drei Jahre in Kur waren. Auf dem Weg zur ehemaligen Standort der Synagoge ging es an der ersten Wohnung der zur Zeit der Weimarer Republik lebenden SPD-Abgeordneten Anna und Wilhelm Blos und am alten Frauengefängnis vorbei. Am Denkmal der abgebrannten Synagoge verabschiedete sich Frau Weinschenk und eine kleine Gruppe ging gemeinsam mit Brigitte Lösch noch zum Ausklang und Gespräch ins Grüne Büro in der Erbsenbrunnengasse. 

 
 

BRIGITTE LÖSCH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend & Sport
Konrad-Adenauer-Str. 12 | 70173 Stuttgart
0711 / 2063 - 664 / - 233
brigitte.loesch@gruene.landtag-bw.de 


Mein Wahlkreis Stuttgart VI

Grünes Wahlkreisbüro in Bad Cannstatt
Erbsenbrunnengasse 7, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 - 55 37 64 00


 
Brigitte Lösch auf Facebook

B-suchen

Neugereut & Bad Cannstatt Stuttgart Ost Wangen Hedelfingen Untertürkheim Obertürkheim