Sexuelle Belästigung an Hochschulen

12.08.2020

Sexuelle Belästigung an Hochschulen

"Sexuelle Beläsigung und körperliche Erpressung machen vor keinem gesellschaftlichen Bereich halt..."

zur Pressemitteilung des Wissenschaftsministeriums „Sexuelle Belästigung:Hochschulen in Baden-Württemberg unterzeichnen gemeinsame Resolution“ sagt die zuständige grüne Abgeordnete und Vorsitzende des Bildungsausschusses, Brigitte Lösch:

„Sexuelle Belästigung und körperliche Erpressung machen vor keinem gesellschaftlichen Bereich halt. Auch Universitäten, Hochschulen und Kultureinrichtungen sind davor nicht gefeit. Deshalb ist es wichtig, dass sich unsere Forschungseinrichtungen zum Schutz vor sexuellen Übergriffen bekennen. Unser Ziel ist: Opfer schützen, Täter entlarven. Die neugeschaffene Stelle einer unabhängigen Vertrauensanwältin ist die richtige Antwort für mehr Gleichbehandlung, Vertrauen und Respekt im Hochschulbetrieb und in Kultureinrichtungen.“


 
 

BRIGITTE LÖSCH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend & Sport
Konrad-Adenauer-Str. 12 | 70173 Stuttgart
0711 / 2063 - 664 / - 233
brigitte.loesch@gruene.landtag-bw.de 


Mein Wahlkreis Stuttgart VI

Grünes Wahlkreisbüro in Bad Cannstatt
Erbsenbrunnengasse 7, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 / 55 37 64 00

___________________________________________


Projekt Inklusionsbotschafter-Tandem

der Wilhelm Maybach-Schule Stuttgart:

Brigitte Lösch MdL ist Schirmherrin des Projekts

Inklusionsbotschafter*innen
 
Brigitte Lösch auf Facebook

B-suchen

Neugereut & Bad Cannstatt Stuttgart Ost Wangen Hedelfingen Untertürkheim Obertürkheim