Bildungspolitik

In dieser Legislaturperiode bin ich Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend und Sport des Landtags von Baden-Württemberg und dort zuständig für den Bereich der frühkindlichen Bildung.

Kinder sind unsere Zukunft. Eine gute Bildung ist das Wichtigste, das wir ihnen mit auf den Weg geben können. Daher setzen wir uns für ein vielfältiges, partizipatives, leistungsfähiges und gerechtes Bildungssystem ein – von Anfang an. Denn gerade in den ersten Jahren werden die Grundlagen für den späteren Bildungsweg gelegt.
Daher setze ich mich dafür ein, dass die frühkindliche Bildung endlich wieder einen besseren Stellenwert bekommt. Schließlich werden hier die Weichen für die spätere Entwicklung der Kinder und ihre Bildungsbiographie gestellt. Dazu stärken wir die Sprachförderung und wollen, dass landesweit ein flächendeckendes Angebot an Kinder- und Familienzentren entsteht. Diese sind ein wichtiger Baustein für Integration, für gelebte Erziehungspartnerschaft mit Eltern und für die Stadtteilentwicklung. Mit rund acht Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den Jahren 2018 bis 2021 Kindertageseinrichtungen, die sich zu Kinder- und Familienzentren weiterentwickeln.

Mit Investitionen in qualitativ hochwertige Kita-Plätze und mehr Ganztagsschulen sorgen wir dafür, dass der Bildungserfolg nicht mehr von der sozialen Herkunft abhängt und Aufstieg durch Bildung für jede und jeden möglich ist.
Inklusive Angebote in Kindertageseinrichtungen und Schulen sollen schrittweise ausgebaut werden, damit Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam groß werden können. Jedes Kind und jeder Jugendliche soll sich bestmöglich entwickeln können. Daran muss die Gestaltung der Bildungslandschaft insgesamt ausgerichtet werden. Daher wollen wir auch weiterhin in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten für stetige Verbesserungen im Schulsystem sorgen. Die Einführung der Gemeinschaftsschule war ein erster richtiger Schritt, der gemeinsames Lernen von Anfang an in allen Niveaustufen ermöglicht. Hier weiter zu arbeiten und weiter auszubauen - auch mit Blick auf die Sekundarstufe II - ist Aufgabe in dieser Legislaturperiode.

Weitere Informationen zur Grünen Bildungspolitik finden Sie auf der Website der Grünen Landtagsfraktion, der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung der Grünen Baden-Württemberg sowie des Kultusministeriums.


Informationen, Pressemitteilungen und Reden     

22.03.2018 - Fachtagung zum Thema „Auf den Anfang kommt es an - Qualität in der frühkindlichen Bildung weiterentwickeln!“
Im Namen der Fraktion lud Brigitte Lösch MdL, Sprecherin für frühkindliche Bildung und Vorsitzende des Bildungsausschusses zur Fachtagung ein. Brigitte Lösch, MdL und Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender begrüßten die rund 70 Teilnehmer*innen ( Grußwort Brigitte Lösch MdL ). Es folgte der  Fachvortrag von Frau Professorin Dr. Nadine Madeira Firmono , Lehrgebiet Frühe sprachliche Bildung der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf. Nachlesen können Sie auch die Präsentation zum  „Fellbacher Modell der Sprachförderung“   Frau Verena Jahns, Stadt Fellbach und die Vorstellung der Arbeit in der Sprach-Kita Kinderhaus Villa Regenbogen in Göppingen von Leiterin Frau Ramona Scharpf.


22.02.2018 | PM Landtag
Der Bildungsausschuss des Landtag beschäftigte sich u.a. mit dem Thema "Wie kann Europa an Schulen positiv erlebbar und erfahrbar gemacht werden?" aufgrund des Antrags der Grünen "Europa an den Schulen des Landes stärken“

18.01.2018 | PM Landtag
Bildungsausschuss unterstützt Kampagne zur Förderung des Radfahrens in die Schule
Der Bildungsausschuss des Landtags befasste sich auf Antrag der Grünen damit, wie mehr Schülerinnen und Schüler mit dem Fahrrad zur Schule kommen können.

Dezember 2017 | Artikel in Bildung und Wissenschaft der GEW BW
FRÜHKINDLICHE BILDUNG
„Kitas müssen keine schulreifen Kinder ausspucken“ - Qualität in der Frühkindlichen Bildung b&w fragte die Landtagsabgeordnete der Grünen, Brigitte Lösch, was jetzt verhandelt wird.

21.12.2017 | PM Wahlkreis
Kinder- und Familienzentren werden weiter ausgebaut und gefördert
Brigitte Lösch MdL freut sich, dass mit den Mittel aus dem verabschiedeten Doppelhaushalt acht Zentren in ihrem Wahlkreis sich weiterentwickeln können.

18.05.2017 | PM Landtag
Bildungsausschuss beschäftigt sich mit Unterrichtsversorgung
Allein zum laufenden Schuljahr 2016/2017 konnten mehr als 600 Lehrstellen ausgeschrieben werden

28.04.2017 | PM Landtag
Bildungsausschuss befasst sich mit Fort- und Weiterbildung von Lehrern
Lehrerfort- und -weiterbildung in den Fokus rücken

06.04.2017 | Plenarrede
Flächendeckender Ausbau des islamischen Religionsunterrichts an den Schulen in Baden-Württemberg 
Brigitte Lösch MdL hielt zum Fraktionsantrag der FDP/DVP (Drs. 16/294) die Plenarrede

23.03.2017 - Fachtagung zur Qualitätsentwicklung von Kinder- und Familienzentren
Bei der Fachtagung der Grünen Landtagsfraktion wurde gemeinsam mit Experten, beteiligten Akteuren und interessierter Öffentlichkeit über die weitere Entwicklung der Kinder- und Familienzentren im Land diskutiert. Brigitte Lösch MdL, Sprecherin für frühkindliche Bildung begrüßte und führte ins Thema ein (Rede hier). Danach folgten zwei Impulsvorträge: Frau Vanessa Schlevogt "Förderung von Kinder- und Familienzentren" und Bericht über die vier Dialogveranstaltungen in Baden-Württemberg durch das Dt. Kinder- und Jugendstiftung. 

23.03.2017 - PM Fachtagung "Kinder- und Familienzentren
Brigitte Lösch MdL "Türöffner für gerechte Bildungs- und Teilhabechancen"

22.03.2017 - Interview zur Fachtagung
3 Fragen an Brigitte Lösch vom 22.03.2017

22.02.2017 - PM "Eliteschulen des Fußballs bieten optimale Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von schulischen und sportlichen Leistungen“
Im Januar 2017 hat der VfB Stuttgart angekündigt, dass er die Kooperation mit den Eliteschulen des Fußballs zum Schuljahr 2017/2018 beenden will. Brigitte Lösch MdL hat zu diesem Thema beim Kultusministerium mit einem Abgeordnetenbrief nachgefragt. Lesen Sie dazu die Pressemitteilung vom 22.02.2017  - ergänzend dazu hier den Abgeordnetenbrief von Brigitte Lösch und die Antwort des Kultusministeriums .

16.02.2017  - PM Landtag: Kindertagespflege leistet unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung einer qualitativen Kinderbetreuung
Mit der Situation der Kindertagespflege in Baden-Württemberg hat sich der Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport auf Antrag der Regierungsfraktionen in seiner Sitzung am Donnerstag, 16. Februar 2017, befasst. Lesen Sie hier den Antrag - Drs. 16/1258.

08.02.2017 - PM Land investiert 1,2 Millionen Euro in Kinder- und Familienzentren
Die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Bildungsausschusses Brigitte Lösch freut sich, dass vier Kinder- und Familienzentren (KiFaz) in Bad Cannstatt aus dem Landesförderprogramm finanziell weiter unterstützt werden.

08.12.2016 - Schreiben zur Verwaltungsvereinfachung zur Versorgung von Flüchtlingskindern in Kitas des Kultusministeriums
In seinem Schreiben fordert Fraktionsvorsitzender der Grünen, Andreas Schwarz die Ministerin auf, die Qualität in den Kitas nicht durch Flexibilisierungsmaßnahmen zu verschlechtern.
 

 © Fraktion Grüne
© Fraktion Grüne

17.11.2016 | PM "Wir wollen die Qualität der Kindertagespflege stärken“
Brigitte Lösch MdL „Kürzungsvorschläge des Ministeriums werden wir abwenden, weniger Bürokratie soll Tagesmütter und –Väter entlasten“


12.10.2016 - Fachgespräch Bildung: Ganztagesschule
Jahrzehntelang war die Ganztagschule ein Schulversuch, seit Juli 2014 ist sie im Schulgesetz verankert. Aber was hat sich mit dem Gesetz für die Ganztagsgrundschule und die Grundstufen der Förderschulen verändert? Wie läuft die Umsetzung in der Praxis? Der Arbeitskreis Bildung der Fraktion hatte Experten zu einem Fachgespräch und Austausch eingeladen. Mehr Infos dazu hier.

07.05.2016 - Der Koalitionsvertrag zum Thema Bildung
Auf der Seite der Fraktion haben wir für Sie zusammengefasst, was im Koalitionsvertrag zum Thema Bildung festgehalten ist.

 
 

BRIGITTE LÖSCH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Vorsitzende des Ausschusses für Kultus, Jugend & Sport
Konrad-Adenauer-Str. 12 | 70173 Stuttgart
0711 / 2063 - 664 / - 233
brigitte.loesch@gruene.landtag-bw.de 


Mein Wahlkreis Stuttgart VI

Grünes Wahlkreisbüro in Bad Cannstatt
Erbsenbrunnengasse 7, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 - 55 37 64 00


Veranstaltung

Brigitte Lösch MdL trifft Ulle Schauws MdB

Brigitte Lösch MdL trifft Ulle Schauws MdB
Brigitte Lösch MdL lädt herzlich ein zu einer Gesprächsrunde zur aktuellen Situation von LSBTTIQ auf Bundes- und Landesebene mit Ulle Schauws MdB im Rahmen des CSD-Kulturprogramms. Ulle Schauws ist queerpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen.
Montag 23. Juli 2018 um 17 Uhr
Grünes Büro - Erbsenbrunnengasse 7, Bad Cannstatt


   

 
Brigitte Lösch auf Facebook

B-suchen

Neugereut & Bad Cannstatt Stuttgart Ost Wangen Hedelfingen Untertürkheim Obertürkheim